Erhöhtes Schlaganfallrisiko durch tierische Fette

Die Ernährung spielt nicht nur für unser unmittelbares Wohlbefinden eine zentrale Rolle, sondern auch langfristig hinsichtlich verschiedener Erkrankungen. Dazu zählen etwa Herzinfarkte und Schlaganfälle. Den konkreten Zusammenhang zwischen dem Konsum von tierischen Fetten und einem erhöhten Schlaganfallrisiko hat nun eine amerikanische Studie aufgezeigt.  Forscher analysierten die Daten von mehr als 117.000 Teilnehmern, die 30 Jahre…

Details

Besseres Gleichgewicht durch Balance-Training – So geht’s!

Fit zu sein, verlangt nicht nur Kraft und Ausdauer, sondern auch Beweglichkeit, Gleichgewicht und Koordination. Besonders im Alter werden diese Eigenschaften zunehmend wichtiger, denn es reduziert das Verletzungsrisiko erheblich. Ältere Menschen verfügen über weniger Motoneuronen, welche die Muskulatur steuern. Zusätzlich verringert sich die Geschwindigkeit, mit der Nervensignale vom Gehirn an die Muskeln weitergeleitet werden. Daher…

Details

Arzneimittel im Straßenverkehr

Müdigkeit, niedriger Blutdruck, verringerte Reaktionsfähigkeit – ungefähr jedes sechste Medikament kann die Fahrtüchtigkeit erheblich beeinträchtigen. Viele sind sich dieser Gefahr jedoch nicht bewusst: geschätzt wird jeder fünfte Verkehrsunfall direkt oder indirekt unter Einfluss von Arzneimitteln verursacht. Verkehrsuntauglichkeit entsteht meistens durch eine Abschwächung des zentralen Nervensystems, was sich durch geminderte Aufmerksamkeit und eingeschränkte Reaktionsfähigkeit zeigt. Manche…

Details

Stiegensteigen als effektiver Fitness-Snack

Bewegungsmangel gehört zu einem sehr weit verbreiteten Problem in unserer Gesellschaft. Oft ist es schwer, Zeit für ausgiebige Trainingseinheiten oder Sportkurse zu finden. Dabei würde es schon helfen, kleine Fitness-Einheiten in den Alltag einzubinden. Besonders bietet sich dabei regelmäßiges Stiegensteigen als effektive Form an. Kleiner Aufwand, große Wirkung Forscher haben herausgefunden, dass bereits das Bewältigen…

Details

Panikattacken

Sie kommen oft unvorhergesehen und stellen eine große Belastung für die Betroffenen dar. Doch was sind Panikattacken überhaupt und was kann man gegen sie tun?

Details

ACHTUNG! Geänderte Nachtdienste Jänner 2023

ACHTUNG!   Wegen Umbauarbeiten können wir am Montag dem 23.01.2023 und am Mittwoch dem 25.01.2023 keinen Nachtdienst anbieten. Stellvertretende Nachtdienstapotheken am 23.01.2023 sind: Riedenburg Apotheke, Neutorstraße 32, 0662/844616 Herz Apotheke im ZIB, Fürbergstraße 18-20, 0662/640958 Stellvertretende Nachtdienstapotheken am 25.01.2023 sind: Antonius Apotheke, Itzlinger Hauptstraße 2a, 0662/450028 St. Erghard Apotheke, Petersbrunnstraße 12, 0662/843630

Details

Wann müssen Verletzungen ärztlich versorgt werden?

Jeder von uns hat sich schon einmal verletzt. Sei es man hat sich geschnitten, gestoßen oder verbrannt. Jede Art von Verletzung muss versorgt werden, auch die Kleinen. Aber bei welcher Verletzung ist es notwendig, einen Arzt aufzusuchen?  Die Haut dient als unser Schutzschild und wird diese verletzt, dann können Krankheitserreger eine Wundinfektion hervorrufen. Es gibt…

Details

Tipps bei Müdigkeit

Manchmal kommt es vor, dass man eine schlechte Nacht hinter sich hat und aus diesem Grund tagsüber kaum die Augen offenhalten kann. Dazu kommt noch ein stressiger Alltag, weswegen nur Zeit für eine kurze Erholungsphase bleibt. Um Müdigkeit bei der Arbeit oder in der Schule zu vermeiden, braucht man oft einen sofortigen Energie-Kick. Wir stellen…

Details