Die Wirkung von Aromatherapie

Ätherische Öle werden bereits seit mehr als 9000 Jahren zur Linderung von Krankheitsbeschwerden und der Steigerung des Wohlbefindens genutzt.

Details

Adipositas: Eine Pandemie

Adipositas ist eine chronische Erkrankung, die durch eine übermäßige Ansammlung von Körperfett gekennzeichnet ist, die über das normale Maß hinausgeht.

Details

Hochsensibilität: Wenn alles ein bisschen zu viel ist

Zu hell, zu laut, zu viel – was die Mehrheit der Menschen nicht stört, kann für hochsensible Personen schnell belastend werden. Hochsensibilität, auch bekannt als Hypersensibilität, ist ein Persönlichkeitsmerkmal, das sich durch eine außergewöhnlich intensive Wahrnehmung von Sinnesreizen auszeichnet.

Details

Was ist Kollagen?

Kollagen ist das häufigste Eiweiß (Protein) im menschlichen Körper. 30% unserer Proteine sind Kollagen. Es ist ein Strukturprotein, das vielen Körperteilen ihre Festigkeit gibt. Unterschiedliche Formen von Kollagen gibt es nicht nur in der Haut, sondern auch in unseren Knochen, den Knorpeln und den Zähnen. Kollagen spielt eine entscheidende Rolle für die Festigkeit unseres Bindegewebes und ist maßgeblich…

Details

Brain Food – Essen fürs Köpfchen

Als Brainfood werden bestimmte Nahrungsmittel bezeichnet, die die Durchblutung des Gehirns fördern und uns mit Energie und wichtigen Nährstoffen versorgen. Dadurch wird die Leistungsfähigkeit gesteigert und die Aufnahme neuer Informationen wird erleichtert. Falsch ist jedoch die Annahme, dass Brainfood uns schlauer macht und den IQ steigert. In Verbindung mit regelmäßigem Gedächtnistraining, kann Brainfood außerdem vor…

Details

Powernapping: Die Kraft des Mittagsschläfchens

Die meisten kennen das Gefühl: nach dem Mittagessen wird man von Müdigkeit überrollt und es wird schwer, sich auf die Arbeit zu konzentrieren. Die gute Nachricht – es gibt eine Lösung, die wissenschaftlich belegt ist: Powernapping. Ein kurzes Schläfchen tagsüber kann nicht nur dazu beitragen, die Energie wieder aufzuladen und die Stimmung zu heben, sondern…

Details

5 Tipps bei Bienenstichen

Bienen sind friedliebende Insekten, die nur zustechen, wenn sie sich ernsthaft bedroht fühlen. Ein solcher Stich kann verschiedene Reaktionen auslösen, die von lokalen Rötungen und Schwellungen, bis hin zu schwerwiegenden allergischen Reaktionen reichen können. Treten nach einem Stich Übelkeit oder Atemprobleme auf, oder befindet er sich im Mund- oder Rachenraum, sollte umgehend medizinische Hilfe gerufen…

Details

Obst und Gemüse fördern psychische Gesundheit

Die Grundlagen gesunder Ernährung sind den meisten Menschen mittlerweile wohlbekannt: Zucker sollte man reduzieren, fettige Speisen eher selten verzehren, Obst und Gemüse dafür regelmäßig. Dabei wird allerdings oft unterschätzt, dass die Ernährungsweise nicht nur Einfluss auf die körperliche, sondern auch auf die mentale Gesundheit hat.

Details

Fliegende Plagegeister abwehren

Das lästige Summen alarmiert sofort – Gelsen und Co stören immer wieder sommerliche Gartenpartys oder laue Abende am Balkon. Welche Wege gibt es also, um diese ungebetenen Gäste zu vertreiben?

Details